Ostfriesische Inseln

Wie an einer Perlenschnur reihen sich die Ostfriesischen Inseln vor der Nordseeküste Niedersachsens auf.

Die westlichste aller Inseln ist Borkum, die Nordseeinsel mit Hochseeklima, anerkanntes Heilbad und reizvolles Inselstädtchen mit einem vielfältigem kulturellem Angebot und dem Gezeitenland - Wasser und Wellness.

Juist - Töwerland - Zauberland im Herzen ihrer Gefühle - Paradies zwischen Ende des Meeres und Anfang des Himmels. Dort finden Sie Juist - die schönste Sandbank der Welt - wie die Insulaner liebevoll sagen.

Norderney wird von der urwüchsigen Dünenlandschaft und dem kilometerlangen Sandstrand mit seiner herrlichen Brandung geprägt. Zu allen Jahreszeiten kann man hier einen interessanten Aufenthalt verbringen.

So weit weg und doch so nah - Baltrum - das Dornröschen der Nordsee. Flott, natürlich, echt, klein, friedlich, liebenswert und alles andere als schrill und gekünstelt! Eben ein Märchen im Meer!

Die autofreie Urlaubsinsel Langeoog mit 14 km natürlichem Sandstrand bietet die besten Voraussetzungen für einen erlebnisreichen Urlaub in herrlicher Naturlandschaft.

Spiekeroog verwöhnt und macht fit. Spiekeroog ist Thalasso pur, natürlich, unterhaltsam, verspielt, sportlich, und idyllisch. Spiekeroog bietet Service und Erholung auf einer autofreien Insel.

Erholung ist eine Insel - Wangerooge! Auf der autofreien Insel mitten im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer finden Sie Ruhe und Entspannung, aber auch Spaß, Sport und Unterhaltung!