Juist
Nordsee-Urlaub buchen

Juist
Töwerland

Die Nordseeinsel Juist - das Töwerland - ist mit nur 500 Metern Breite zwar sehr schmal, mit 17 Kilometern Länge jedoch auch die längste Ostfriesische Insel.

Endlose Dünen und lange weiße Strände prägen die Landschaft und bieten sich je nach Wetterlage zum Baden oder Spazierengehen an. Auf vier Rädern bewegen sich auf Juist nur Pferdekutschen und Bollerwagen, Autos werden hier nicht vermisst.

Auf dem Weg zur Westspitze der Insel - der Bill - können Sie einiges entdecken. Über den kleinen Ortsteil Loog gelangen Sie zum Hammersee, dem größten Süßwassersee der Ostfriesischen Inseln. Weiter geht die Wanderung durch das kleine verzauberte Wäldchen bis zur Bill, der Westspitze der Insel.

Im Ort gibt es viele Kleinigkeiten zu entdecken. Sie haben einen ganzen Urlaub Zeit dafür. Da der Ort nicht sehr groß ist, können Sie alles ganz leicht zu Fuß erreichen. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit dafür.