Hooksiel
Nordsee-Urlaub buchen

Hooksiel
Friesland

Der Nordseeküstenbadeort Hooksiel mit historischem Ortskern und großem Wassersport-Revier.

Der alte historische Ortskern von Hooksiel mit seinem unter Denkmalschutz stehenden Hafen, den Packhäusern und dem ehemaligen Rathaus mit seinem markanten Zwiebelturm, das heute als Künstlerhaus genutzt wird, erinnert an die Zeiten, als Hooksiel ein wichtiger Umschlaghafen für die Stadt Jever war.

Im Zuge der größten deutschen Landgewinnungsmaßnahme wurde östlich von Hooksiel ein ca. 240 Hektar großes Freizeitgelände mit Wander-, Radwander- und Reitwanderwegen, einer Trabrennbahn, Tennisplätzen usw. sowie ein ca. 60 Hektar großer Binnensee, das so genannte Hooksmeer, das den alten Hafen mit einem neuen Außenhafen verbindet, geschaffen. Im Hooksmeer befinden sich neben mehreren Sportboothäfen eine Segelschule mit Tretbootverleih, eine Surfbucht mit Surfschule und die Wasserskiliftanlage, so dass Hooksiel gerade bei Wassersportlern sehr beliebt ist.

Auf der anderen Seite des seinerzeit neu geschaffenen Deiches erstreckt sich über eine Länge von ca. 4 km ein feinsandiger Strand sowie ein großer Campingplatz. Auf beiden Einrichtungen gibt es Abschnitte für FKK. Ein Meerwasserhallenwellenbad sowie ein Gästehaus mit Kinderspielbereich und einer gut sortierten Bücherei komplettieren das Angebot.

Der Ort ist nicht nur ein Paradies für jeden Wassersportler, sondern auch Anziehungspunkt für Pferdefreunde: Außergewöhnliche Glanzpunkte sind Jahr für Jahr die großen Trabrennveranstaltungen mit ihrem unvergleichlichen Flair.