Husum
Nordsee-Urlaub buchen

Husum
Nordfriesland

Husum ist alles andere als grau, so wie es der große Dichter Theodor Storm als "Graue Stadt am Meer" beschrieben hat. Husum ist bunt und lebendig. Hier verbinden sich Urlaub an der Nordsee in der Husumer Bucht am Weltnaturerbe Wattenmeer mit dem Flair einer gemütlichen Hafenstadt zum Shoppen und Flanieren.

Husum - Nordfriesisches Einkaufserlebnis
Husum ist zentraler Punkt des Lebens in Nordfriesland. Nach Husum kommen die Menschen zum Shoppen und Bummeln. Viele Fachgeschäfte, Kaufhäuser, Boutiquen und mehr erwarten Sie in verträumten Einkaufsgassen und rund um den Stadthafen. Hier finden Sie alles was ihr Herz begehrt.

Eindrucksvoll ist auch der Husumer Marktplatz. Zweimal wöchentlich herrscht hier großes nordfriesisches Markttreiben. Hier spricht man plattdeutsch, friesisch oder dänisch.

Kultur und Blütenwunder

Storm-Stadt Husum
Husum ist die Heimat des berühmten Dichters Theodor Storm. Weltweit kennt man seine literarischen Werke. Am bekanntesten ist wohl der "Der Schimmelreiter", in viele Sprachen übersetzt. Entdecken Sie Storms Spuren in Husum und im Land des Schimmelreiters.

Kulturstadt Husum
Husum hat eine Fülle kultureller Leckerbissen anzubieten. Maritime Geschichten, einzigartige Konzert-Reihen im Schloss vor Husum, Galerien und Theater, Landleben und Tradition in Nordfriesland. Die Husumer Kultur- und Museumslandschaft lässt sich auf dem Kulturpfad oder bei einer Stadtführung wunderbar entdecken.

Die Husumer Krokusblüte
Krokusse wohin man sieht - Frühlingszauber in lila! Mehr als 4 Millionen Krokusse verwandeln den Schlossgarten von Husum in jedem Frühling in ein einziges, schier unendliches lila Blütenmeer - einmalig in Norddeutschland!

Die Gezeiten mitten in der Stadt

Husum - das Tor zu den Halligen
Als "Tor zu den Halligen" ist Husum bekannt. Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer mit der faszinierenden Hallig- und Inselwelt der Nordsee beginnt direkt am malerischen Hafen in Husum, zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert, bei Ebbe oder Flut und alles inklusive steter Nordseebrise. Alljährlich im Sommer finden hier die Hafentage statt, eine bunte maritime Welt für Groß und Klein. Nicht nur Fisch kommt hier auf den Tisch, sondern vor allem fangfrische Nordseekrabben, direkt vom Kutter. Jährlich im Herbst steht die nordfriesische Delikatesse aus dem Meer im Mittelpunkt der Krabbentage.

Sommer bei Ebbe und Flut
Husums grüner Badestrand, der Dockkoog liegt etwas außerhalb der Innenstadt. Hier können Sonnenhungrige im Strandkorb faulenzen, ein erfrischendes Bad in der Nordsee nehmen oder eine geführte Wattwanderung miterleben. Im Stadtteil Schobüll prominieren Sie über die "Seebrücken" bis in die Nordseefluten.